Zum Inhalt springen
Inhalt

Nr. 47 Die Figuren der 2. Staffel

Alles zu den Menschen in und um den Wohnblock Nr. 47 findest du hier.

Dominic

Dominic (Gabriel Noah Maurer)
Legende: Dominic (Gabriel Noah Maurer) SRF / Naomi Salome

Der Informatikstudent und Rapper ist das Gegenteil von einem Gute-Laune-Mensch. Er ist verschlossen, unnahbar und oft in Gedanken versunken. Die Tatsache, dass er schwul ist und sich bislang nicht geoutet hat, machen Beziehungen für ihn nicht einfacher. Anstatt jemanden an sich heranzulassen, befriedigt er sich lieber mit einem anonymen Sex-Date und arrangiert sein Leben so, dass keiner merkt, was in ihm vorgeht. Das klappt auch ganz gut - zumindest bis jetzt.

Eveline

Eveline (Elsa Langnäse)
Legende: Eveline (Elsa Langnäse) SRF / Naomi Salome

Ohne ihren Ex-Freund Yannik und ohne die dauernden Anrufe und Ratschläge ihrer Mutter kann Eveline nun endlich ihre Freiheit geniessen. Und das tut sie. Zusammen mit Sophie geht sie feiern, hat hin und wieder ein belangloses Date und geniesst es einfach, Zeit für sich zu haben. Auch die Arbeit im Büro und ihre Weiterbildung hat sie an den Nagel gehängt. Stattdessen jobbt sie nun in einem Kaffee und versucht dabei herauszufinden, was sie wirklich aus ihrem Leben machen möchte.

Kuzey

Kuzey (Ali Kandas)
Legende: Kuzey (Ali Kandas) SRF / Naomi Salome

Kochen und Fitness, das sind Kuzeys grosse Leidenschaften. Eine Kombination der beiden Hobbys gibt es auf seinem YouTube-Kochkanal zu sehen. Dort präsentiert er jede Woche nicht nur neue Rezepte, sondern auch seinen makellosen Waschbrettbauch. Bei den Bewohnern von Nr. 47 ist der charmante Koch jedoch nicht nur aufgrund seines kulinarischen Talentes beliebt, sondern auch, weil er ein treuer Freund ist, mit dem man gut lachen kann.

Sophie

Sophie (Lorena Handschin)
Legende: Sophie (Lorena Handschin) SRF / Naomi Salome

Die Baslerin ist aufgestellt, frech und nimmt kein Blatt vor den Mund. Erst recht nicht, wenn es um ihre Rechte als Frau geht oder um das Liebesleben ihres Mitbewohners Kuzey. Etwas ruhiger verhält sie sich bei der Arbeit als Fachfrau Betreuung im Altersheim und beim Singen und Komponieren ihrer eigenen Lieder. Sophie kann nämlich nicht nur viel reden, sondern auch ausgezeichnet Musik machen.

Moritz und Noah

Moritz (Besnik Bala) und Noah (Saladin Dellers)
Legende: Moritz (Besnik Bala) und Noah (Saladin Dellers) SRF / Naomi Salome

Noah und Moritz sind die beiden Rap-Kollegen von Dominic. Oft sitzen die drei gemeinsam in ihrem Räumchen, rauchen Joints und schreiben Texte. Noah hat Dominic schon immer gepusht, um als Rapper weiterzukommen. Dominic respektiert seine Meinung sehr.

Im Vergleich zu Noah ist Moritz eher der Spassvogel. Er ist der Jüngste der Gruppe und interessiert sich mehr für die Musik als für das Rampenlicht. Obwohl er manchmal etwas neben den Schuhen steht, hat er das Herz am richtigen Fleck.

Aylin

Aylin (Jil Schaffner)
Legende: Aylin (Jil Schaffner) SRF / Naomi Salome

Aylin ist Kuzeys Cousine, und obwohl sie älter ist als er, beschützt er sie gerne. Dies hat damit zu tun, dass Aylin mit ihrem hübschen Gesicht vielen Männern den Kopf verdreht. Sie geht gerne an Konzerte, und nachdem Kuzey ihr ein Video von Dominic zeigt, kann sie es kaum erwarten, ihn zu treffen. Und das nicht nur, weil er gut rappen kann.

Tim

Tim (Antonio Ramón Luque)
Legende: Tim (Antonio Ramón Luque) SRF / Naomi Salome

Gerade war er ein paar Monate in den USA unterwegs und nun ist Tim zurück in Bern. Dort arbeitet er nicht nur als Barkeeper, sondern ist auch als Musiker unterwegs. Er und seine Gitarre sind an fast jedem Open-Mic der Stadt zu hören. Seine offene und positive Art machen ihn auch bei den Bewohnern des Hauses mit der Nr. 47 bald zu einem gern gesehenen Gast.

Judith und Jakob

Judith (Nina Iseli) und Jakob (Nicolas Rosat)
Legende: Judith (Nina Iseli) und Jakob (Nicolas Rosat) SRF / Naomi Salome

Die Eltern von Dominic leben seit eh und je im selben Dorf, und besonders Judith ist sehr darauf bedacht, was die Leute von ihr denken. Erst recht, seit ihr Mann Jakob seine Stelle verloren hat. Er war jahrelang in derselben Firma tätig und wurde dann plötzlich nicht mehr gebraucht. Nun hat er grosse Mühe eine neue Stelle zu finden und Angst davor, selbst zum Dorfklatsch zu werden. Im Anbetracht der ohnehin angespannten Familienverhältnisse fällt es Dominic erst recht schwer, offen und ehrlich mit seinen Eltern zu kommunizieren. Probleme werden im Hause Pauli nämlich gerne überspielt.