Zum Inhalt springen

Header

Luuk, Ivorrie, Cinnay und Lil Bruzy im Portrait
Legende: SRF
Inhalt

Schweizer Musiktag 2021 Das Studio wurde gekapert: Diese Acts übernahmen unseren Sender

Am Schweizer Musiktag am 7. Mai galt bei SRF Virus: CH-Music only! Von 14 bis 18 Uhr übernahmen Luuk, Ivorrie, Cinnay und Lil Bruzy unseren Sender und stellten ihre liebsten Songs aus der Schweiz vor – hier gibt's alle Sendungen zum Nachhören.

14 bis 15 Uhr: Luuk

Im Rheintal geboren, lebt Luuk heute in Zürich, wo er für das Musikerdasein auch Existenzängste in Kauf nimmt, Link öffnet in einem neuen Fenster. Denn Musik ist für den Rapper das A und O – vor allem, wenn er damit für das einstehen kann, was ihm wichtig ist und seine Message weitergeben darf. So beispielsweise auch auf seiner 2021er Single «Fahne».

Tracklist

  • Gleis Zwei «Needlepark»
  • Mani Matter «Dene wos guet geit»
  • Nativ Parisienne Vert»
  • Dachs «Büzlä»
  • Skiclub Toggenburg «Zmorge mit Pascal»
  • Hainan «Siedlig»
  • Samurai «Machet Stuzz»
  • Dodo Hug «Sunntig»
  • Stereo Luchs «Dame»
  • Lys Assia «Refrain»
  • Luuk «Patrone»
  • Luuk «Down»

15 bis 16 Uhr: Cinnay

Als Cinnay 2019 das erste Mal in die Cypher-Booth steppte, Link öffnet in einem neuen Fenster, dachten wir wohl alle dasselbe: Backstreet-Boy-Alert! Die Nick-Carter-Frisur trägt der Murtener bis heute, aber aus dem eher scheuen Cypher-First-Timer wurde ein gestandener Musiker, der mit seinen Songs Fun, Peace und Liebe spreaden will, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Tracklist

  • Akira & Pvlex ft. Cobee, Dawill, Zola «Hill's Kitchen»
  • Chico Chicago «T.U.F.S.»
  • Danase «M.F.W.»
  • Eldorado FM «Zmorgä bim Jony»
  • Jung Äm «Broken Dreams»
  • Mondetto & Cinnay «Fantasy»
  • Nativ «3eye»
  • Pronto ft. DaHated «3x Nix»
  • SGB ft. Mabuyu «Underground»
  • S.O.S. «Persischi Chuchi»
  • Soukey «144»
  • Cinnay ft. b8eastBoae «Alicia Keys»

16 bis 17 Uhr: Ivorrie

Am #Cypher20 war sie die einzige Frau im 041, Link öffnet in einem neuen Fenster aka Luzern-Block. Davon einschüchtern lassen hat sich Ivorrie nicht – im Gegenteil. Die Luzernerin will auch anderen jungen Frauen im Musik- und Rap-Business Mut machen und findet: «Wenn ein Mann austeilen und fluchen darf, darf ich das auch!»

Tracklist

  • EAZ ft. Xen «Hit ‘em Up»
  • Pronto «Finna»
  • Makala, Mr. Lacroix, Varnish La Piscine «Civilisation»
  • Naomi Lareine «Save You»
  • Jamal «Smoke»
  • Hardy Nimi «Boko Koka Te»
  • Ivorrie «Plane»
  • ZZ Amparo «I’m Cool»
  • Tony Dean «LMK»
  • Grej ft. Chris Karell «Double Pact»
  • Aiyko ft. Mäty «Before U Go»
  • Ivorrie «Body Control»

17 bis 18 Uhr: Lil Bruzy

Wenn er sich nicht gerade mit anderen Rapper:innen um eine Villa battlet, Link öffnet in einem neuen Fenster, widmet sich Lil Bruzy dem Schreiben von Songs, die hin und wieder Erklärungsbedarf haben, Link öffnet in einem neuen Fenster. Was wir daraus schon gelernt haben? Zum Beispiel, dass für den Zürcher Reiswaffeln, Magenbrot und getrocknete Tomaten zur täglichen Ernährung gehören.

Tracklist

  • Cinnay «Grinde»
  • Chico Chicago «Kimura Freestyle»
  • Stereo Luchs «2Blaui»
  • Bossnak «City vom Haram»
  • S.O.S. «Persischi Chuchi»
  • Akira «Prince»
  • Hainan «Slowmo»
  • Radio 200 000 «Räubermusig»
  • Danase & Sterneis «La Santisima»
  • Dawill ft. Cobee «Tschugger»
  • Maq 22 «Ok»
  • Radio 200 000 «Eusä Discoscheiss»

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.