Jetzt online: Neue Episoden der Food-Doku-Serie «Chef's Table»

«Chef's Table» ist zurück! Einmal mehr führt uns die zurzeit wohl schönste Food-Doku der Welt hinter die Kulissen von sechs Meisterköchen und deren Restaurants. Ein kulinarischer Höhenflug fürs Auge und die Seele.

Chef's Table Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Wer möchte da schon nicht reinbeissen? Netflix

«Chef's Table» ist ein Liebesbrief an die besten Restaurants der Welt. Jede der rund 50-minütigen Episoden dieser grossartigen Food-Doku-Serie porträtiert einen Koch und dessen Restaurant, Technik und Philosophie.

Bei dieser Netflix-Produktion steht für einmal jedoch weniger das Essen, sondern viel eher die jeweilige Person unter der Kochmütze im Fokus.

«Hinter jedem Gericht steckt der Tod»

Die fünfte Folge der neuen Staffel dreht sich um den brasilianischen Koch Alex Atala und sein Restaurant «D.O.M.» in São Paulo. Atala ist das perfekte Beispiel für die einzigartigen Figuren, die uns «Chef's Table» näher bringen möchte.

Chef's Table Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ein Dessert von Starköchin Ana Ros aus Slowenien (Episode 3) Netflix

«Behind every dish there is death», sagt Atala. Darum stehen wir in seiner Episode nicht nur in seiner Küche - sondern begleiten ihn auch ans Meer, wo er sein Essen selber fischt. Oder auf einen Bauernhof, wo er einem Vogel, den er später zubereiten wird, die Kehle höchstpersönlich durchschneidet.

Oder da wäre die Episode mit Grant Achatz. Achatz ist Koch im Chicagoer «Alinea», einem der besten Restaurants der USA.

Vor einigen Jahren erkrankte Achatz an Zungenkrebs und stand vor dem beruflichen Scheideweg. «Chef's Table» zeigt, wie sich dieser Schicksalschlag auf seine Kochkunst ausgewirkt hat.

Weitere Staffeln sind bereits in Planung

Das oberste Gebot von «Chef's Table»: Köche sind mehr als nur herumschreiende Psychopathen. Köche sind fragile Künstler.

Jetzt auf keinen Fall niesen! Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Jetzt auf keinen Fall niesen! Melissa Moseley/Netflix

Wenn wir beispielsweise «Atelier Crenn»-Köchin Dominique Crenn über die Schulter schauen dürfen, wie sie in mühsamster Kleinarbeit Pilze auf einem Ast anbringt, wirkt das fast so, als ob wir gerade Vincent Van Gogh dabei zuschauen, wie er ein Meistwerk pinselt.

Die zweite Staffel von «Chef's Table» umfasst sechs Episoden. Weitere Staffeln sind bereits abgedreht.

So erwartet uns noch dieses Jahr eine weitere Staffel, die uns vier französische Spitzenköche näher bringen wird. Anfang 2017 folgt Staffel Nummer 4, die uns unter anderem auch zu Tim Raue nach Berlin führen wird.

Alle 6 Episoden der zweiten Staffel von «Chef's Table» sind ab sofort auf Netflix online.