So wird das Film-Jahr 2016

Das Filmjahr 2016 wird alles andere als langweilig. Ob Blockbuster, Arthouse-Meisterwerke oder auch Filme die auf Netflix und Amazon erscheinen - es gibt für jeden Geschmack den passenden Film. Unser Filexperte Jérôme Brunner verrät dir, was du dieses Jahr alles erwarten kannst.

Yoda chillt im Kino Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Yoda kann sich dieses Jahr entspannen und nur zuschauen tumblr

Batman prügelt Superman, mehr Star Wars und Game-Adaptionen

Superhelden fehlen in keinem Jahr mehr. 2016 sticht aber vor allem einer davon raus: «Batman Vs. Superman» (24.03.). Zwei der bekanntesten Superhelden überhaupt treffen aufeinander und glaubt man den bisherigen Trailer, scheinen sie sich nicht wirklich zu mögen.

Blockbustermässig geht es aber auch "In a galaxy far, far away" weiter, mit «Star Wars: Rogue One» bringt Disney das erste Star Wars Spin-off in die Kinos (15.12.).

Auffallend fürs 2016 sind aber vor allem gleich mehrere prominente Game-Adaptionen. Allen voran die Verfilmung von «Warcraft» (26.05.) von Regisseur und David Bowie-Sohn Duncan Jones. Zudem wird Michael Fassbender in «Assassin's Creed» (29.12.) auf der Leinwand über die Dächer flitzen und Leute meucheln. Und auch der Animationsfilm schläft nicht, mit den Game-Figuren von «Angry Birds» (12.05.) und «Ratchet & Clank» (28.04.) kommen gleich zwei beliebte Games in die Kinos.

collage-1

Rückkehr der Arthouse-Meister

2016 wird ein Feuerwerk für alle Arthouse-Afficiandos. Den Auftakt machen die Coen-Brüder mit ihrer neuen Komödie «Hail, Caesar!» (18.02.), in welcher sich George Clooney einmal mehr für das Regie-Duo zum Hampelmann verwandelt.

Auch der spanische Altmeister Pedro Almodóvar wird uns dieses Jahr mit einem neuen Werk entzücken. «Julieta» (12.05.) ist für Almodóvar eine Rückkehr zum Melodrama und erzählt (erneut) von Frau(en) und einem Nervenzusammenbruch.

Das kanadische Regie Ausnahmetalent Xavier Dolan beglückt die Kinolandschaft auch mit einem neuen Werk. In seinem Film «It’s Only the End of the World» (tba) treffen die beiden französischen Schauspiel-Göttinnen Marion Cotillard und Léa Seydoux aufeinander. Mehr muss man dazu gar nicht wissen.

collage-2

Obacht, Netflix und Amazon kommen

Zusatzinhalt überspringen

Die besten Filme vom 2015

Die besten Filme vom 2015

Hier gelangst du zu den 10 besten Filmen vom 2015.

Netflix hat im letzten Jahr mit «Beasts of No Nation» und «The Ridicilous Six» die ersten beiden Original Filme veröffentlicht. 2016 wird die Film-Strategie weitergeführt. Im Programm sind das Martial Arts-Sequel «Crouching Tiger, Hidden Dragon: The Green Legend» (26.02), die Kriegs-Satire «War Machine» (tba) mit Schauspieler Brad Pitt und der neue Film von Regisseurin Angelina Jolie «First They Killed My Father» (tba).

Auch das Original Film-Programm von Amazon beginnt langsam aber sicher Form anzunehmen. Gerade kurz vor Weihnachten wurde der erste Film aus dem Haus des amerikanischen Versandhauses veröffentlicht: «Chi-Raq», Spike Lees afroamerikanische Adaption der griechischen Komödie "Lysistrata". Für dieses Jahr ist bis jetzt bekannt, dass sich Amazon exklusiv Vertriebsrechte des neuen Filmes von Regisseur Nicolas Winding Refn gesichert hat: «Neon Demon» (tba) ist ein Horror-Thriller über Schönheits-Besessene Frauen in Hollywood.

collage-3