Zum Inhalt springen

Songs & Alben Die beste Musik des Monats in einer einzigen Playlist

Neue Musik ist der Klebstoff, der SRF Virus zusammenhält. So haben wir auch im Oktober wieder haufenweise neue Songs gefunden, die heisser sind als der Leim in jeder Klebepistole. Unsere Highlights des Monats gibt's wie immer in unserer «New Entries»-Playlist:

Folge uns auf unserer musikalischen Entdeckungsreise!

Das Jahr ist bald vorbei, aber nicht weinen: Das bedeutet doch nur, dass unsere Spotify, Link öffnet in einem neuen Fenster-Playlist immer fetter und fetter wird. Abonniere dir die obige Liste und wir schicken dir jeden Monat automatisch unsere Musikentdeckungen zu, ohne dass du auch nur einen einzigen Finger rühren musst.

Über 25 Tracks haben wir im Oktober neu in unser Programm aufgenommen. Drei davon möchten wir besonders erwähnen:

Buvette «Staring At The Lines»

Cédric Streuli, der kreative Kopf hinter Buvette, Link öffnet in einem neuen Fenster, wuchs im Kanton Waadt auf, arbeitete dort als Barkeeper in einer Après-Ski-Bar. Jetzt fand er den Absprung und wohnt in Paris. Seine Musik möchte man aber immer noch gerne in einsamen Berghütten hören.

James Blake «Timeless» (Vince Staples Remix)

Wenn eine Single noch einmal veröffentlicht wird mit einem Featuring, einer Akustikversion oder dergleichen, dann kann das schnell mal nach Geldmacherei riechen. Nicht aber bei James Blake, Link öffnet in einem neuen Fenster: Das Rap-Feature von Vince Staples, Link öffnet in einem neuen Fenster bei «Timeless» funktioniert nicht nur, es ist geradezu umwerfend. Hypnotisch und sexy.

Pional «Casualty»

Der spanische Produzent und Elektromusiker Pional, Link öffnet in einem neuen Fenster, der bei dem Erfolgslabel «Young Turks, Link öffnet in einem neuen Fenster» (Die Heimat von The xx, Link öffnet in einem neuen Fenster, John Talabot, Link öffnet in einem neuen Fenster oder SBTRKT), Link öffnet in einem neuen Fenster zuhause ist, hat mit dem Song «Casualty» locker einen leisen Ohrwurm kreiert. Der Songtitel «Casualty» ist hier Programm: Unaufdringlich schön driftet dieser Track in dein Gehör hinein.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.