Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Tete A Tete mit Loredana «Immer wenn ich in die Schweiz einreise, gibt's Grosskontrolle»

Die erfolgreichste Schweizer Künstlerin heisst Loredana, ist 25 Jahre alt und kommt aus Emmenbrücke in Luzern. Niemand wird hier wohl mehr geliebt und gehasst. Was steckt dahinter? Lukie Wyniger versucht im Exklusivinterview «Tete A Tete» hinter Loredanas Fassade zu blicken.

Sie hatte 2020 bei Spotify in Deutschland die meisten Streams, das meistgeklickte Musikvideo bei Youtube Deutschland und im Frühjahr räumte sie den Swiss Music Award ab: die Schweizer Rapperin aus Emmenbrücke Loredana.

Loredana machte aber auch Schlagzeilen mit einem Betrugsfall, bei welchem die Staatsanwaltschaft das Verfahren einstellte, weil sich die Parteien einigen konnten und Stillschweigen vereinbarten. Loredana spricht bei über ihren Erfolg, Betrug, ihre Beziehung zu Rapstar und Vater ihrer Tochter Mozzik und darüber, wie sie an Grenzübergängen Zeit verbringt.

«Tete A Tete»

«Tete A Tete»

Ungefiltert und auf Augenhöhe: Musikredaktor und Reggae-Special-Macher Lukie Wyniger trifft bei «Tete A Tete» auf Persönlichkeiten aus der Welt der urbanen Musik. Alle Folgen findest du hier, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

21 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

  • Kommentar von christina fellmann  (aubergine)
    Man mag sie oder nicht klar ist, dass sie sehr authentisch ist und weiß was sie will....und das mit 25! Sie polarisiert. Ich finde erfrischend sympathisch. Und das wegen den betrugsvorwürfen sollte medial nicht so ausgeschlachtet werden, wir wissen nicht was alles stimmt und was nicht
    . Sie trifft den Nerv der Zeit und sollte definitiv als Künstlerin ernstgenommen werde.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
  • Kommentar von Jorge Lugar  (Chorche)
    Erfolgreichste Schweizer Künstlerin? Eine äusserst gewagte Vermutung.

    Aber wer Streams als Massstab nimmt, macht sich wohl auch nicht die Mühe, dieses Etikett zu hinterfragen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
    1. Antwort von Lukie Wyniger  (Lukie Wyniger)
      Danke für die Meldung Jorge. Youtube hat vor zwei Wochen verkündet, dass Loredana in Deutschland das erfolgreichste Musikvideo veröffentlichte im 2020 - Spotify (der Leader der Streamingdienste) hat vermeldet, dass Loredana die meistgestreamte Künstlerin in Deutschland ist. Die Deutschlandtournee (in grossen Hallen) war ausverkauft und Loredana gewann den MTV Music Award sowie den Swiss Music Award. Welche Schweizer Künstlerin war erfolgreicher? Lg Lukie Wyniger
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Jorge Lugar  (Chorche)
      Hallöle!

      - die erfolgreichste Künstlerin der CH & die erfolgreichste Künstlerin der CH 2020 ist ein grosser Unterschied, oder?
      - warum hört man Loredana nie im CH-Radio? Erwachsene kennen sie hier wegen ihrer Betrugsgeschichte, aus welcher sie ihre Karriere finanziert hat. Zählen Erwachsene etwa nicht, weil sie keine Klicks generieren?
      - Alles Beispiele aus DE - was hat das mit der Schweiz zu tun?
      - MTV? Wofür stand da nochmals das M?
      - SMA? Da musste ich, zugegebenermassen, schmunzeln.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Ernesto Asher Meng  (Ashi Ernesto)
    Warum glaube ih Ihr kein Wort? Hoffe, dass die Walliserin Ihr Geld vollumfänglich zurück erhalten hat und das mit Zinsen, die ja fast bei Null % liegt. Hoffe, dass die Behörden Sie nicht zu schwach verfolgt und Sie daraus lernt. Im Gespräch hat Sie noch gar nichts gelernt. Tragisch, dass sol he Personen einen Award gewinnen. Ihre Musik gefiel mir von Anfang nicht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten