Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Trap Kitchen Drei Dip-Saucen, die du nie mehr im Laden kaufen wirst

Heute hat Pablo gleich drei Rezepte in der Trap Kitchen für dich am Start: eine homemade Sriracha, eine Mango Salsa und eine Asian Herb Sauce – viel Spass beim Nachkochen!

Sriracha

  • 8 Peperoncini
  • 1 Ingwer, daumengross
  • Limettensaft
  • Salz
  • Zucker

So geht's:

Ingwer schälen, in grobe Stücke schneiden. Peperoncini in Ringe schneiden – Kerne entfernen ist optional! Beides in den Mixer geben, ein bisschen Zucker dazugeben.

Limette rollen, in drei Teile schneiden und den Saft eines Schnitzes in den Mixer geben.

Eine Prise Salz und einen Schluck Wasser dazu, dann alles vermixen. Sollte die Sauce zu dick sein: Mehr Wasser beigeben. That's it.

Mango Salsa

  • 1 Mango
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 Peperoncino
  • Limettensaft
  • Salz
  • Zucker
  • Wasser

So geht's:

Mango schälen, in Stücke schneiden, mit einem Schuss Wasser mixen. Dann nach Belieben Limettensaft dazugeben.

Die Frühlingszwiebel grob hacken, den halben Peperoncino ebenfalls – die Kerne entfernen. Dann eine halbe rote Zwiebel hacken.

Alles zum Mango-Püree geben, salzen, zuckern, vermischen – fertig.

Asian Herb Sauce

  • 1/2 Bund Thai-Basilikum
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Bund Minze
  • Limettensaft
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz
  • Zucker
  • Wasser

So geht's:

Kräuter: Blätter von den Stängel lösen, büscheln und fein hacken. Eine Prise Salz und eine gute Prise Zucker dazugeben. Dann Limettensaft und Sojasauce dazugeben. Nach Belieben Wasser dazugeben.

Ist die Sauce in einer Balance zwischen salzig, sauer, herby und süss? Dann bist du fertig. Sonst nachwürzen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen