Zum Inhalt springen
Inhalt

True Talk «Es ist ein offenes Geheimnis, dass Köche Drogen konsumieren»

Sie sind verantwortlich für unser Essen im Restaurant, werden selten wahrgenommen und trotzdem sehen sie sich mit unendlich vielen Vorurteilen konfrontiert: Köche. Und darum räumt Gastronom Adrian bei «True Talk» mal ordentlich damit auf.

Auch nach all den vielen Jahren als professioneller Koch und Gastronom trägt Adrian immer noch das Feuer und die Leidenschaft fürs Kochen in sich. Das merkt man, wenn er davon spricht. Der 33-Jährige hat schon einige Projekte umgesetzt – von Kochbuch über ein eigenes Restaurant bis hin zur Kochshow ist alles dabei.

Und diese Leidenschaft braucht es, denn wer denkt, dass man mit Kochen dir grossen Moneten abstaubt, irrt: «Mit Kochen verdienst du kein Geld. Oder erst wenn du in die Spitzenliga aufsteigst», erklärt Adrian.

«True Talk»

«True Talk»

In unserer Webserie «True Talk» werden Menschen, die aufgrund von bestimmten Merkmalen, Eigenschaften oder Vorlieben häufig mit Vorurteilen zu kämpfen haben, mit ebendiesen konfrontiert.

«True Talk» siehst du jeweils mittwochs bei uns auf Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster oder auf dem «True Talk»-YouTube-Kanal, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Vor allem soll man auch Freude am Job haben, da man viel arbeitet. Und wenn man exessiv arbeitet, erholt man sich auch dementsprechenden. Ob das Vorurteil, dass viele Köche Drogen gegenüber nicht abgeneigt sind, dementsprechend stimmt? «Es ist in offenes Geheimnis, dass Köche Drogen konsumieren», erzählt Adrian, «aber noch lang nicht alle machen das.»

Das sind nur ein paar der Vorurteile die sich Adrian anhören muss, so als Koch. Mit was er sonst so konfrontiert wird und was er zu teuren Menüpreisen meint, siehst du in dieser Folge «True Talk».

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.