Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

True Talk «Im Ausgang trinken wir wahrscheinlich alle unter den Tisch»

Bald öffnen die Gastrobetriebe wieder in der ganzen Schweiz. Auch Mitarbeiter der Bars, Kneipen und Cafés freuen sich darauf. Was keine Freude macht? Die Vorurteile die immer noch existieren, wenn man hinter dem Tresen arbeitet. Darum spricht Angie bei «True Talk» mal Klartext.

Schritt für Schritt nähern wir uns wieder der Wiedereröffnung der Gastrobetriebe – auch wenn unter strengen Auflagen.

Trotzdem: Vielen von uns geht es in der Coronakrise gleich: Wir sehnen uns nach unserer Lieblingsbar, danach draussen mit unseren Freunden ein gemütliches Bier zu trinken oder auch wieder einmal viel zu lange in einem Spunten zu verhocken.

Jemand, die sich auch auf die Eröffnung der Betriebe freut ist Angie, eine Barkeeperin, die während den letzten Wochen wie andere viele nicht arbeiten konnte. Sie arbeitet seit Jahren hinter diversen Tresen von Zürcher Bars.

Für ihren Barkeeper-Job hat sie das Büroleben aufgegeben, eine professionelle Ausbildung dafür gemacht und leibt und lebt für die Gastroszene.

Dadurch durfte sie sich natürlich schon mehr Sprüche und Vorurteile über ihren Job anhören als Prosecco-Flöten füllen. Welche das sind und wie es um Alkoholprobleme ihrer Gäste und um ihr eigenes Trinkverhalten steht, erzählt sie in der neusten Folge «True Talk».

«True Talk»

«True Talk»

In unserer Webserie «True Talk» werden Menschen, die aufgrund von bestimmten Merkmalen, Eigenschaften oder Vorlieben häufig mit Vorurteilen zu kämpfen haben, mit ebendiesen konfrontiert.

«True Talk» siehst du jeweils mittwochs bei uns auf Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster, Instagram, Link öffnet in einem neuen Fenster oder auf dem unserem YouTube-Kanal, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.