Zum Inhalt springen
Inhalt

Zwei am Morge «Zwei am Morge» philosophieren mit Knackeboul über den Cypher

Wir testen Ramin und Julian um ihr Wissen über die Hip-Hop-Szene: Was ist eigentlich ein Cypher? Und was bedeutet freestylen eigentlich genau? Zu Hilfe kommt Rapper und Wortakrobat Knackeboul, der sich's mit unseren «Zwei am Morge»-Hosts im Bett gemütlich macht.

Was genau passiert eigentlich an einem Cypher? «24 Stunden lang Live-Rap», meint Ramin und auch Julian hat eine ziemlich klare Vorstellung davon, wie ein solcher Event abläuft: «Alle sind mit dem Zettel oder dem Smartphone hinter dem Mikrofon und alle tun so krass, dabei sind alle Texte vorgeschrieben!»

Recht hat er damit ja, da pflichtet ihm auch Bettgspusi Knackeboul, Link öffnet in einem neuen Fenster zu: «Aber es geht dabei ja auch nicht ums Freestylen. An einem Cypher treffen sich Rapper und rappen – hauptsache die Texte sind exklusiv.»

So ist es, lieber Knack. Und wenn du noch mehr über Cypher und vor allem DEN Cypher des Jahres wissen willst, dann hier lang. #besserdunimmschfrei

«Zwei am Morge»

Ramin und Julian begleiten dich dreimal in der Woche auf YouTube (Du abonniersch!) in den Tag hinein. Via Instagram wirst du mit «Behind the Scenes»-Material und Extra-Gags versorgt – und auf Facebook gibt es die lustigsten Memes und Sprüche aus den Köpfen der Autoren.