Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

1 gegen 100 Zuschauer-Wettbewerb

Zuschauerwettbewerb

In jeder Sendung «1 gegen 100» wird ein Zuschauer-Wettbewerb mit Verlosung von Bargeldpreisen im Wert zwischen CHF 5‘000.- und 30‘000.- durchgeführt.

Teilnahmemöglichkeiten – nur während der Sendung:
Per Anruf 0901 544 311 (CHF1.20/Anruf) oder mit dem Gratis-Teilnahmeformular für Mobiltelefone, Link öffnet in einem neuen Fensterim Browser öffnen

Hinweis: Die Teilnahme am Wettbewerb ist einige Minuten nach Einblendung am TV unter Umständen besser erreichbar.

Die Gewinner
Die Gewinner des Zuschauer-Wettbewerbs werden nach Möglichkeit in der Sendung eingeblendet und am darauffolgenden Arbeitstag hier im Internet veröffentlicht.

Der Gewinner / Die Gewinnerin der 4 Tickets für das ESAF «Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest» wird am Montag, 22.08.2022 persönlich kontaktiert.

Zuschauerwettbewerb – Gewinner

Sendung vom 3. Oktober 2022Lisa Streit, Wildegg AG, (10'000)
Sendung vom 26. September 2022Max Schenkel, Neftenbach (30'000)
Sendung vom 19. September 2022Ursula Glur, Aarau Rohr (4 x 5'000)
Sendung vom 12. September 2022Priya Hohl-Wadhawan, Ennetbaden (25'000)
Sendung vom 5. September 2022Simone Muff, Luzern (20'000)

Teilnahmebedingungen

Beginn und Teilnahmeschluss des Zuschauer-Wettbewerbs liegen innerhalb der Sendung. Bei Wiederholungen der Sendung ist keine Teilnahme möglich. Die Gewinner werden nach Zufallsprinzip in einem ordentlichen Ziehungsverfahren mit gleichen Gewinnchancen unter allen regulären Teilnahmen per Anruf und den Gratisteilnahmen ermittelt. Kann ein Gewinner nicht innert nützlicher Frist kontaktiert werden, bleibt eine erneute Ziehung vorbehalten. Mitarbeitende von SRF sowie deren Angehörige sind von einem Gewinn ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Die Teilnahme von Minderjährigen setzt das Einverständnis der gesetzlichen Vertreter voraus. Bei unberechtigten oder durch systematische Manipulation oder unfaire Mittel erzeugten Teilnahmen, ist der Ausschluss von Teilnehmern vorbehalten. Der Gewinner wird nach Möglichkeit am Sender und im Internet bekannt gegeben und persönlich benachrichtigt. Bargewinne über CHF 1000 unterliegen der Verrechnungssteuer. Bei der Auszahlung an die Gewinner werden 35 Prozent Verrechnungssteuer in Abzug gebracht. Zur Rückforderung der Verrechnungssteuer erhalten die Gewinner eine Bescheinigung für Steuerzwecke, die der persönlichen Steuererklärung beigelegt werden kann. Bargewinne über 1000 Franken sind in der persönlichen Steuererklärung zu deklarieren. Die Daten der Teilnehmenden werden nur für die Durchführung dieses Wettbewerbs verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von SRF. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. SRF behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit anzupassen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen