«Bon pour la tête» - das neue Medium in der Romandie

"Bon pour la tête" heisst ein neues Medium in der Romandie. Finanziert wird es mittels Crowdfunding. Ab Juni soll die Onlineausgabe starten, wenn alles gut kommt, ab September die Printausgabe. Wer steckt hinter dem Medienprojekt und was wollen die Macherinnen und Macher erreichen?

Der Onlineauftritt des neuen Mediums aus der Romandie: «Bon pour la tête»
Bildlegende: «Bon pour la tete» wird mittels Crowdfunding finanziert - 200'000 Franken sind bisher zusammengekommen, noch vor dem Sommer sollen erste Inhalte publiziert werden.. Keystone

Ausserdem:

  • An den Solothurner Literaturtagen diskutieren Autorinnen und Autoren darüber, was sie dem Rechtspopulismus entgegensetzen können.
  • Ferien auf dem Bauernhof liegen im Trend. Die Gäste schätzen das Erlebnis, die Bauern den Zusatzverdienst.
  • 40 Jahre «Star Wars», 40 Jahre trick-technische Innovation.

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Aleksandra Hiltmann