Chef gesucht: Jeremy Corbyn tritt als Labour-Chef zurück

Der Chef der britischen Labour-Partei, Jeremy Corbyn, will nach der Wahlniederlage vor einem Monat zurücktreten. Noch fünf Kandidaten kommen für die Nachfolge in Frage. Die besten Chancen hat Keir Starmer.

Noch-Chef der Labour-Partei Jeremy Corbyn neben Premierminister Boris Johnson
Bildlegende: Nach der Wahlniederlage tritt Labour-Chef Jeremy Corbyn zurück. Keystone / Kirsty Wigglesworth

Ausserdem:

  • Eine gravierende Sicherheitslücke im weltweit verbreiteten Software-Programm Citrix beschäftigt aktuell die Sicherheitsspezialisten. Auch Schweizer Firmen sind betroffen.
  • In vielen Schweizer Schlachthöfen leiden die Tiere beim Schlachten unnötig. Das zeigt ein neuer Bericht, den der Bund in Auftrag gegeben hat.
  • An den Olympischen Jugend-Winterspiele in der Schweiz kommt es zu einer Premiere: In St. Moritz werden die Wettkämpfe im Eisschnelllauf erstmals auf einem See durchgeführt.

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Eliane Leiser