Erneute Panne im Swisscom-Netz

Zum vierten Mal in fünf Monaten ist gestern das Swisscom Netz in weiten Teilen der Schweiz ausgefallen. Die Telekommunikationsbranche sei generell anfällig für Störungen, sagt der emeritierte Professor Peter Heinzmann. Eine solche Häufung könne sich aber kein Unternehmen leisten.

Swisscom Mitarbeiter verrichten Arbeiten an einem Sendemast.
Bildlegende: Swisscom Mitarbeiter errichten Arbeiten an einem Sendemast. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Ab Morgen dürfen die verschiedenen Religionsgemeinschaften der Schweiz wieder für Feierlichkeiten zusammenkommen. Wie werden die Schutzbestimmungen umgesetzt? Wir fragen nach bei den Jüdischen Gemeinden.
  • Die Schweizer Medien verlieren seit längerem Webeeinnahmen. Neu sind nun auch die TV-Stationen stark betroffen. Wir haben beim Branchenverband nachgefragt, weshalb das so ist.
  • Heute findet bereits zum dritten Mal der Schweizer Vorlesetag statt. Das frühe Vorlesen fördere das Lesen und das Sprachverständnis, sagt Afra Sturm von der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Andrea Christen