Flüchtlingsdeal: Griechenlands Ärger über türkische Drohungen

Die Türkei droht, mehr Flüchtlinge nach Griechenland zu schicken, sollte die EU nicht mehr Geld nach Ankara überweisen. Das erzürnt die neue griechische Regierung. Die Einschätzung von Gerald Knaus, Ideengeber für den Flüchtlingsdeal – und von der Journalistin Rodothea Seralidou in Athen.

Das Bild zeigt Menschen hinter einem Stacheldrahtzaun im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos.
Bildlegende: Schon heute überfüllt: Bilder des Flüchtlingslagers Moria auf der griechischen Insel Lesbos im April 2016. Keystone SDA

Weitere Themen:

  • Nach Wirbelsturm «Dorian»: Der Österreicher Tobias Mühlhofer, Pilot und Professor an der Miami University, beteiligt sich an der Luftbrücke für die Menschen auf den Bahamas
  • Wer unfallfrei fährt, kriegt Prämien-Rabatte: Die Autoversicherung kasko2go ersetzt den Fahrtenschreiber durchs Smartphone

Autor/in: Roger Aebli, Moderation: Claudia Weber, Redaktion: Jonathan Fisch