Italien schliesst ehemals grösstes Flüchtlingslager

Es war einst das grösste Auffanglager für Migranten und Flüchtlinge in Europa: Cara di Mineo, auf Sizilien. Italiens Innenminister Matteo Salvini hat nun die Schliessung des Lagers angekündigt. Ein nachvollziehbarer Schritt, findet Italien-Korrespondent Franco Battel.

Das Bild zeigt Flüchtlinge ausserhalb des Flüchtlingslagers Mineo auf Sizilien, welches nun per Beschluss von Innenminister Salvini geschlossen wird.
Bildlegende: Warten auf Asylentscheid: Flüchtlinge vor dem Auffanglager Mineo auf Sizilien, welches nun geschlossen wird. Keystone SDA

Weitere Themen:

  • Wie müsste eine Reform des Dublin-Systems zum Umgang mit Migranten und Flüchtlingen in Europa aussehen? Das Gespräch mit Migrationsforscher Jochen Oltmer von der Universität Osnabrück.
  • Nach der Anti-Doping-Razzia in Europa: Wie gehen Schweizer Fitnesscenter mit dem Problem um? Claude Ammann vom Schweizer Fitness- und Gesundheitscenter-Verband nimmt Stellung.
  • Die Schweiz hat nicht genügend Bademeister. Was tun? Fragen an Michel Kunz, Präsident des Schweizerischen Badmeisterverbandes.

Autor/in: Roger Aebli, Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Daniel Eisner