Neue SVP-Parteileitung in Zürich: Kann sie es richten?

Nach der Wahlniederlage bei den Kantonsratswahlen war die komplette Parteileitung der Zürcher SVP zurückgetreten. Nun wird der noch unbekannte Patrick Walder neuer Parteichef, Alt-Nationalrat Toni Bortoluzzi wird Vizepräsident. Er will die Partei nun wieder zum Erfolg führen.

Das Bild zeigt den SVP-Politiker Toni Bortoluzzi.
Bildlegende: Toni Bortoluzzi will in der SVP Zürich Korrekturen vornehmen. Keystone.

Ausserdem:

  • Das Fazit von Amnesty International: In Skandinavien würden vergewaltigte Frauen und Mädchen von der Justiz regelmässig im Stich gelassen, gewisse Fälle gar nicht erst angezeigt. Unser Korrespondent schätzt den Bericht ein.
  • New York will eine Mautgebühr einführen. Das Parlament des Bundesstaates New York erhofft sich davon weniger Stau. Die New Yorker und New Yorkerinnen sind verärgert.

  • In Paris fordern Anwohner der «Rue Crémieux» eine Zugangsbeschränkung. Denn täglich kommen Hunderte Touristen auf der Suche nach dem perfekten Selfie.

Autor/in: Antonia Moser, Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Sonja Mühlemann