Neue Wirtschaftssanktionen gegen den Iran

Mit den neusten Sanktionen will Präsident Donald Trump erreichen, dass der Iran sein Atom- und Raketenprogramm aufgibt. Die Massnahmen treffen vor allem das iranische Ölgeschäft. Die Ökonomin und Energie-Expertin Cornelia Meyer über mögliche Auswirkungen für den Weltmarkt.

Unruhige Zeiten für die Iranische Erdölindustrie - Ein Arbeiter in einer Erdölraffinerie in der Nähe von Teheran
Bildlegende: Unruhige Zeiten für die Iranische Erdölindustrie - Ein Arbeiter in einer Erdölraffinerie in der Nähe von Teheran Keystone

Die weiteren Themen:

  • Die pazifische Inselgruppe Neukaledonien bleibt Teil von Frankreich und wird nicht unabhängig. Das haben 56 Prozent der Stimmberechtigten in einer Abstimmung entschieden.
  • Heute beginnt in New York der Prozess gegen den ehemaligen Drogenboss Joaquín - "El Chapo" - Guzmán. Im Prozess geht es auch um die Verbindungen zwischen Politik und Drogenhandel in Mexiko.
  • Vor einem Jahr enthüllte ein weltweites Recherchenetzwerk die sogenannten "Panama-Papers". Was waren die Folgen dieses Skandals?

Autor/in: Janis Fahrländer, Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Sonja Mühlemann