Pollina: «Cinque Stelle gibt den Menschen Hoffnung»

Fast jeder Zweite in Sizilien gab der Protestbewegung «Fünf Sterne» die Stimme. Weil die Menschen genug haben von den alten Parteien, die viel versprechen und nichts halten, sagt der italienisch-schweizerische Liedermacher Pippo Pollina im Gespräch.

Liedermacher Pollina singt in ein Mikrofon.
Bildlegende: Pippo Pollina bei einem Auftritt im Hallenstadion vor gut 2 Jahren. Keystone (Archiv)

Weitere Themen:

  • Israels Premier Netanjahu gerät stärker unter Druck, weil nun Weggefährten gegen ihn aussagen.
  • Wie die Initianten der Zersiedelungsinitiative trotz klarem Nein vom Ständerat ihr Anliegen verteidigen.
  • Wer fastet, lebt länger und gesünder. Das sagen Studien in Griechenland, wo derzeit die strenge Fastenzeit der orthodoxen Kirche läuft.

Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Simone Weber