«Sich zu einigen, wird schwierig werden»

In den Niederlanden geht Ministerpräsident Mark Rutte mit seiner rechtsliberalen Partei VVD als Sieger aus den Parlamentswahlen hervor. Für die Mehrheitsregierung reicht das Ergebnis allerdings nicht. Es stellt sich die Frage, wie eine Regierungskoalition verschiedener Parteien aussehen könnte.

Rutte-Fans feiern den Sieg der rechtsliberalen Partei VVD in Den Haag.
Bildlegende: Rutte-Fans feiern den Sieg der rechtsliberalen Partei VVD in Den Haag. Keystone

Weitere Themen:

  • Was bedeutet die Erhöhung des Leitzinses durch die US-Notenbank für die Verbraucher?
  • Bundesrat Schneider-Ammann will die Hürden für den Zivildienst erhöhen. Bei Sicherheitspolitikern kommt das gut an - was aber denkt man beim Zivildienst selbst über diese Ankündigung?
  • Der Gewinner des Schweizer Nachhaltigkeitspreises 2017 schwimmt durch Schweizer Seen und entlang dem Rhein. Was bringt das?

Moderation: Tina Herren