Uiguren in China: Nach dem Umerziehungslager in die Zwangsarbeit

Der deutsche Sozialwissenschafter Adrian Zenz ist einer der besten Kenner der Lager in Xinjiang. Im Gespräch schildert er die Situation und die Lage der muslimischen Minderheit der Uiguren in China.

Auf dem Bild ist ein Internierungslager in der chinesischen Provinz Xinjiang zu sehen.
Bildlegende: Umerziehungslager oder Berufsbildungszentrum? Uiguren in der chinesischen Provinz Xinjiang. Keystone

Weitere Themen:

  • Ursula von der Leyen auf Tour durch Europa
  • Vorwürfe an Frontext-Grenzschutzbehörde
  • Unrentable Kirschenernte

Moderation: Hans Ineichen