Wie weiter im Hambacher Forst?

Im Hambacher Forst bei Köln kam zu einem tödlichen Zwischenfall: Bei der Räumung von Baumhütten stürzte ein Blogger in die Tiefe. Herbert Reul, Innenminister des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, meint: Nach einer Pause muss die Räumung weitergehen.

Eine Baumhütte in den Bäumen im Hambacher Forst.
Bildlegende: Baumhütten im Hambacher Forst. Keystone.

Weitere Themen:

  • Der deutsche Staats- und Verwaltungsrechtler Hans Peter Bull fordert: Der deutsche Staatsschutz soll kleiner und eine Art wissenschaftliches Institut werden.

  • Otmar Issing war der erste Chefökonom der EZB, der europäischen Zentralbank. Er verfolgt den Kurs der EZB noch immer genau - und kritisch.

  • Die Kokain-Produktion in Kolumbien ist 2017 sprunghaft angestiegen. Fast 1400 Tonnen wurden produziert - ein Drittel mehr als im Jahr zuvor. Warum gelingt es der Regierung nicht, den Koka-Anbau einzudämmen?

Autor/in: Antonia Moser, Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Simone Weber