Zum Inhalt springen
Inhalt

Arena Abstimmungsarena: Volkswahl des Bundesrates

Soll das Volk die Bundesräte direkt wählen oder wie bis anhin das Parlament? Über diese Frage wird am Abstimmungs-Sonntag, am 9. Juni entschieden.

Bundesräte
Legende: Bundesräte seit 1848 SRF

Hier erhalten Sie die Gelegenheit, die Themen der Sendung mit anderen Zuschauerinnen und Zuschauern zu vertiefen.

Wir bitten die Diskussionsteilnehmerinnen und -teilnehmer, sich an die Regeln zu halten und themenorientierte Beiträge zu verfassen. Meinungseinträge, welche gegen die Regeln verstossen und keinen Bezug zur aktuellen Arena aufweisen, werden nicht publiziert. Dies gilt ebenfalls für Einträge, welche identisch mit bereits bestehenden Beiträgen sind.  Inhalte mit Links auf externe Websites werden nicht aufgeschaltet. 

Das Forum ist bis Samstag um 18.00 Uhr geöffnet und moderiert. Das heisst: Die Beiträge werden nicht automatisch veröffentlicht, sondern  einzeln frei geschaltet. Dies geschieht mehrmals täglich in regelmässigen Abständen. Daher kann es aber vorkommen, dass ein Beitrag mit einer gewissen Verzögerung aufgeschaltet wird. Wir bitten Sie um Verständnis.

Wichtig: Wenn Sie eine Mitteilung an die Redaktion senden möchten, benutzen Sie bitte das "Kontaktformular" auf der Website.

150 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von A. Andermatten, Zürich
    Komisch von Linken und auch Politologen wird ständig erwähnt wie die SVP bei Volkswahl einen, oder gar keinen BR stellen würde. Dann müssten doch gerade SVP Hasser für die Initiative sein. Mir geht es darum, dass die hinterhältigen Spiele aufhören. Wie BR gewählt werden ohne sie zu kennen, ohne Hearing, welche dann das Land regieren sollen. Da vertraue ich dem Volk mehr. Selbst wenns dann nur Linke und Mittelinken im BR haben sollte. Hauptsache diese hinterhältigen Spiele hören auf.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von A. Andermatten, Zürich
    Die Macht sollte dem Volk gehören. Wir haben den schwächsten Bundesrat aller Zeiten. Welcher sich JEDEM Druck beugt,unsere Sicherheit für Wohlstand einfach so hergibt: DAS BANKGEHEIMNIS.haben Angst vor "Schwarzer Liste" OBSCHON DIE CH auch bei OECD dabei ist und somit Veto einlegen könnte. Was verschwiegen wird, lieber kuscht man vor der EU. Aber auch in anderen Belangen politisiert der BR am Volk vorbei. Dies würde bei Volkswahl ändern. der BR müsste sich direkt dem Volk verantworten!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Simone Zuger, Wil
    Schade, dass man mit der Initiative nicht auch noch die Löhne der Parlamentarier, bestimmen kann. Das Parlament hat sich ja eine Lohnerhöhung gegönnt. Wohlgemerkt; Die SVP war die einzige Partei, die dagegen war !!! 2xJA !
    Ablehnen den Kommentar ablehnen