Zum Inhalt springen

Arena Klick, Like, Hass

Beleidigungen, Ehrverletzungen, Morddrohungen – im Internet gehört das zur Tagesordnung. Bürger und Politiker sind betroffen. Haben wir den Anstand verloren? Verroht nun auch die Politik? Und: Woher kommt diese neue Lust am Hass?

Person vor Tastatur
Legende: SRF

Hier erhalten Sie die Gelegenheit, die Themen der Sendung mit anderen Zuschauerinnen und Zuschauern zu vertiefen.

Wir bitten die Diskussionsteilnehmerinnen und -teilnehmer, sich an die Regeln zu halten und themenorientierte Beiträge zu verfassen. Meinungseinträge, welche gegen die Regeln verstossen und keinen Bezug zur aktuellen Arena aufweisen, werden nicht publiziert. Dies gilt ebenfalls für Einträge, welche identisch mit bereits bestehenden Beiträgen sind. Inhalte mit Links auf externe Websites werden nicht aufgeschaltet.

Das Forum ist bis Samstag 18:00 Uhr geöffnet und moderiert. Das heisst: Die Beiträge werden nicht automatisch veröffentlicht, sondern einzeln freigeschaltet. Dies geschieht mehrmals täglich in regelmässigen Abständen. Daher kann es aber vorkommen, dass ein Beitrag mit einer gewissen Verzögerung aufgeschaltet wird. Wir bitten Sie um Verständnis.

245 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von László Schink (gegen_links_grün)
    Herr Bächler hat hier wohl das Fenster zum Sonntag gepachtet, früher das Wort zum Sonntag.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von László Schink (gegen_links_grün)
    Gegen Zensur, wenn der Moralismus regiert, verliert der Verstand. Meinungsfreiheit ist keine Einbahnstraße und gilt für alle Richtungen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von P. Schmid (Balance)
    Ja, jetzt schlagen sie auch in diesem Forum zu. Die Linken Wutbürger welcher jeden Andersdenkenden verunglimpfen u.a. als Demagoge. Dabei sind es diese Linken armen Wutbürger welche Demagogen sind und nicht fähig Andersdenkende zu respektieren und Sachlich zu schreiben. Anstand und Respekt selber einahlten können sie nicht. Leben in ihrer eigenen Welt. Schade. Dann sagen sie zwar richtig es wäre nur Politik aber wettern und Verunglimpfen Andersdenkende als ginge es um Leben und Tod. Lustig.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen