Zum Inhalt springen

Arena Schweiz ohne Gott?

Zwei muslimische Schüler wollen ihrer Lehrerin aus religiösen Gründen die Hand nicht geben. Ist das die Spitze des Eisberges eines Integrationsproblems oder nur ein Einzelfall? Und: Hat Religion überhaupt etwas an den Schulen verloren?

Symbole für Islam, Judentum und Christentum
Legende: Picture Alliance/Robert Harding

Hier erhalten Sie die Gelegenheit, die Themen der Sendung mit anderen Zuschauerinnen und Zuschauern zu vertiefen.

Wir bitten die Diskussionsteilnehmerinnen und -teilnehmer, sich an die Regeln zu halten und themenorientierte Beiträge zu verfassen. Meinungseinträge, welche gegen die Regeln verstossen und keinen Bezug zur aktuellen Arena aufweisen, werden nicht publiziert. Dies gilt ebenfalls für Einträge, welche identisch mit bereits bestehenden Beiträgen sind. Inhalte mit Links auf externe Websites werden nicht aufgeschaltet.

Das Forum ist bis Samstag dreissig Minuten nach der Sendung geöffnet und moderiert. Das heisst: Die Beiträge werden nicht automatisch veröffentlicht, sondern einzeln frei geschaltet. Dies geschieht mehrmals täglich in regelmässigen Abständen. Daher kann es aber vorkommen, dass ein Beitrag mit einer gewissen Verzögerung aufgeschaltet wird. Wir bitten Sie um Verständnis.

405 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von T. Blum, Zürich
    Ach Niklaus Bächler, Grüne Partei. Sie und Ihre ständigen Parolen gemäss Grüne Partei. Wenns um die SVP geht machen Sie auch keinen Halt wegen jeden kleinen Ding sofort zu hetzen. Und das Tag und Nacht 7 Tage die Woche. Hier geht es um Diskriminierung und wie die Muslime Muslimisches Recht in der CH umsetzen wollen. Aber die Linken haben ja nur was gegen Andersdenkende
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von T. Blum, Zürich
    Die Linken verstehen nicht, warum man gegen solche Islamisierung und Diskriminierung sein kann. Das zeigt alles über die Linken.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von R.Anderegg, Zürich
    Es geht auch nicht nur um diesen Vorfall im Baselbiet ( neben den anderen Problemen durch gewisse Muslime) sondern auch darum, dass hier von der Schule ein gefährlicher Präzedenzfall geschaffen wird: Das Beispiel dieser Schule kann Schule machen, in anderen Schulen, schweizweit...Therwil ist überall...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen