«Allah hat uns den Rap gegeben»

Popstar Nelly Furtado hat plötzlich ein schlechtes Gewissen: Sie will eine Million Dollar, die sie als Gage für ein Konzert vom Muammar al-Gaddafi erhalten hat für wohltätige Zwecke spenden. Auch Superstars Beyoncé und Usher haben schon für Despoten gesungen.

Black Music Special rückt nun aber jene mutigen Helden ins Rampenlicht, die mit ihrer Musik gegen Unterdrücker und Tyrannen ankämpfen und sich auf diesem Weg nicht selten in Lebensgefahr bringen. Allen voran der junge tunesische Rapper El Général. Er ist überzeugt: «Allah hat uns den Rap gegeben damit wir uns von Unrecht befreien»

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier