Das Genie wird 80

«Ohne ihn hätte es kein Soul gegeben. Ohne Soul hätte es keine Beatles gegeben. Und ohne Beatles hätte es die Popmusik nicht gegeben. Und die ganze Welt wäre ziemlich am Arsch!» So brachte es ein hitziger Blogger kürzlich auf den Punkt.

Gemeint ist das musikalische Genie Ray Charles, der Erfinder der Soulmusik. Wäre er im Sommer 2004 nicht gestorben, so würde er diesen Donnerstag seinen 80. Geburtstag feiern. DRS 3 Black Music Special labt sich genüsslich am musikalischen Nachlass des Musiktitanen und wagt einen Blick in seine Zukunft. Denn trotz seines Todes ist der Einfluss von Ray auch in der heutigen Musik überall spürbar.Ausserdem erfahren wir, wie der ebenfalls verstorbene Überrapper Notorious BIG mittels eines höchst dubiosen neuen Albums wiederbelebt wird.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier