mit Franziska Driessen-Reding, Präsidentin Synodalrat Katholische Kirche Kanton Zürich

Eine Frau an der Spitze der katholischen Kirche - im Kanton Zürich ist das Realität. Seit Juli 2018 präsidiert Franziska Driessen-Reding den Zürcher Synodalrat, die Exekutive der katholischen Kirche im Kanton. Nicht nur für Frauen ist das ein starkes Signal, auch für Migrantinnen und Migranten. Die gelernte Hauswirtschaftslehrerin war im Synodalrat bisher für die Migrantenseelsorge zuständig. Mit ihrer Familie beherbergt sie zudem seit zwei Jahren einen eritreischen Flüchtling. Wir sprechen mit ihr über die Zukunft der katholischen Kirche und über einen von ihr ausgewählten Artikel.