mit Lukas Golder, Co-Leiter des Forschungsinstituts «gfs.bern»

Statt Fliege trägt er eine markante Brille: Als Nachfolger von Claude Longchamp analysiert Lukas Golder seit 2017 im SRF-Studio Wahl- und Abstimmungsergebnisse. Der Politik- und Medienwissenschaftler ist Co-Leiter des Forschungsinstituts «gfs.bern», wo er auch Mitglied des Verwaltungsrats ist. Zurzeit lässt er sich zum Chief Digital Officer weiterbilden und unterrichtet Politische Kommunikation an der ZHAW Winterthur. Wir sprechen mit ihm u.a. über einen ausgewählten Artikel zum Thema Migration und Integration von Muslimen.