mit Matthias Gnehm, Architekt und Comiczeichner

Der globale Rohstoffhunger ist Thema in Matthias Gnehms neuster Graphic Novel. «Salzhunger» handelt vom nigerianischen Erdölgeschäft und drei Umweltschützern. Gnehm ist freischaffender Comiczeichner und Szenograf. Der 1970 geborene Zürcher hat erst Architektur studiert, sich dann aber ganz aufs Zeichnen konzentriert und seither gut ein Dutzend Comicbände veröffentlicht. Wir sprechen mit ihm über einen ausgewählten Artikel.