Bücher die vom Himmel fallen: Madame Blavatsky – eine Biografie

Sie galt als Sphinx des 19. Jahrhunderts: Helena Petrowna Blavatsky.

Helena Petrowna Blavatsky in einer Fotografie aus dem Jahr 1887.
Bildlegende: Helena Petrowna Blavatsky in einer Fotografie aus dem Jahr 1887. Wikimedia

Um das Leben der Begründerin der Theosophie ranken sich so viele Legenden, dass es bisher schwierig war, Wahrheit von Wunschdenken und Überhöhung zu trennen. Dunkel in dieses Dickicht bringt eine neue Biografie über Madame Blavatsky, die nicht nur auf Rudolf Steiner, sondern auch auf zahlreiche Künstler ihrer Zeit grossen Einfluss ausübte.

Buchhinweis: Ursula Keller, Natalja Sharandak: Madame Blavatsky - Eine Biographie. Insel Verlag 2013

Weitere Themen: Christen beten für Muslime auch für deren Bekehrung zum Christentum und Kurznachrichten aus Religion.