Gott oder Darwin im Biologieunterricht?

Die biblische Schöpfungslehre gehört nicht in den Biologieunterricht: Dies das Fazit zweier Gymnasiasten, die in ihrer Maturaarbeit Argumente der Kreationisten gegen die darwinsche Evolutionstheorie untersuchten.

Kreationismus könne - neben anderen Weltanschauungen - in den Fächern Geschichte oder Philosophie besprochen werden, so die zwei Maturanden, die ihre Arbeit beim Nationalen Wettbewerb «Schweizer Jugend forscht» eingereicht haben.