Lebensschulen

Die Schule des Lebens von Alain de Botton ¦ Serie «Bücherherbst» mit einer «Anleitung zum Leben auf der Erde» ¦ Religionsmeldungen der Woche.

Symbol auf Grün
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Das Leben erklärt in Youtube-Videos – Alain de Bottons «The School of Life»
In kurzen Videos will die Schule des Lebens die gängigen Probleme und Stolpersteine des Lebens erklären. Etwa «Wie finde ich meine Bestimmung?» oder «Welcher Beziehungstyp bin ich?». Nun kommt diese Initiative des schweizerisch-britischen Philosophen Alain de Botton erstmals nach Zürich für ein dreitägiges Seminar.
Deborah Sutter

Serie «Bücherherbst» Teil 3:
Wie erklärt man einem Neuankömmling die Welt, in der wir leben?
Das hat sich der Ire Oliver Jeffers nach der Geburt seines Sohnes gefragt. Seine Antwort ist das Bilderbuch «Hier sind wir. Anleitung zum Leben auf der Erde». Mit verspielten Bildern und knappen Texten zeigt er eine Welt, in der Werte wie Neugier, Offenheit, Toleranz und Achtsamkeit dominieren. Seine «Anleitung» basiert auf Witz und dem Wissen um das eigene Unwissen.
Noëmi Gradwohl

Meldungen
Neues aus Religionen und Kirchen

Buchhinweis:
Oliver Jeffers: «Hier sind wir. Anleitung zum Leben auf der Erde». Übersetzt aus dem Englischen von Anna Schaub. NordSüd Verlag 2018.

Redaktion: Judith Wipfler