Nicht frei, aber friedlich: Spuren der Täufer in Bern

Bern gedenkt Täuferverfolgung ¦ Storytelling als jüdische Kultur ¦ Religionsmeldungen der Woche

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Eine weitere Etappe in der Versöhnung zwischen Bernern und Täufern
Einst warfen die Berner ihre Wiedertäufer aus dem Kanton. Heute laden die Berner Kirche, die Stadt Bern und die Täufer gemeinsam dazu ein, die Geschichte zu entdecken. Am Freitag wurde ein Stationenweg in der Berner Altstadt eröffnet. Die Aktion ist nur eine von einer ganzen Reihe, die von der Versöhnung zwischen Reformierten und einst verfolgten Täufern in der Schweiz zeugt.
Judith Wipfler

Storytelling ist jüdische Tradition
Eine Ausstellung über jüdische Autorinnen und Verleger im Literaturmuseum Strauhof Zürich stimmt auf das Thema des Europäischen Tags der jüdischen Kultur vom 2.9. ein.
Kaa Linder

  • Meldungen: Neues aus Religionen und Kirchen

Redaktion: Judith Wipfler