Trio Eclipse: Sphères

Besetzung ungewöhnlich, Repertoire speziell: Das junge Schweizer Trio Eclipse elaboriert nicht in klassischer Klaviertrio-Besetzung, sondern mit Klarinette anstatt Geige. Das öffnet den Klang in Richtung Genregrenzen.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

So finden sich auf dieser Debut-CD Werke von Komponisten mit breitem Horizont: George Gershwin und Nino Rota sind die bekanntesten von ihnen.

Nino Rota: Klaviertrio
Trio Eclipse

George Gershwin: Ein Amerikaner in Paris. Tondichtung
Bearbeitung für Klarinette, Cello und Klavier
Trio Eclipse

CD: Gershwin, Rota, Demenga, Heggendorn, Hickey, Schnyder - Sphères
Label: Prospero Classical (2020)

- -

Arthur Honegger: Cellokonzert
Christian Poltéra, Cello
Sinfonieorchester Malmö
Ltg: Tuomas Ollila

CD: Christian Poltera plays Arthur Honegger
Label: BIS (2007)

- -

Jannik Giger: On one o with you
ensemble thélème
XASAX

Jannik Giger / Jean-Christophe Groffe: mutation VII
ensemble thélème
XASAX

Betsy Jolas: Ô doux parler. Lassus-Fantasie
ensemble thélème
XASAX

Jannik Giger / Jean-Christophe Groffe: mutation VIII
ensemble thélème
XASAX

Orlan de Lassus: Je l'ayme bien. Chanson
ensemble thélème

Jannik Giger / Jean-Christophe Groffe: mutation IX
ensemble thélème
XASAX

Orlan de Lassus / Jean-Christophe Groffe: La nuict froide et sombre. Chanson zu 4 Stimmen
Bearbeitung für Vokalensemble und Saxophonquartett
ensemble thélème
XASAX

CD: Mutations. Les Chimères de Clément Janequin
Label: Coviello Classics (2020)

- -

Mario Castelnuovo-Tedesco: Violinkonzert Nr. 2. I profeti
Domenico Nordio, Violine
Orchestra della Svizzera Italiana
Ltg: Tito Ceccherini

CD: Alfredo Casella: Concerto per violino oo. 48. Mario Castelnuovo-Tedesco: Concerto per il violino n. 2
Label: Sony Classical (2015)

Redaktion: Valerio Benz