Verdi instrumental mit dem Zürcher Opernhaus-Orchester

Die neue CD der Philharmonia Zürich, des Zürcher Opernhaus-Orchesters, ist dem italienischen Opern-Nationalhelden Giuseppe Verdi gewidmet, entledigt sich aber gleichzeitig aller Sänger und Sängerinnen. Ausschliesslich Ouvertüren und Preludes sind hier auf 2 CD's versammelt und zeigen Verdi als genialen sinfonischen «Stimmungsmacher» im Dienste der Opernhandlung.

Giuseppe Verdi
Nabucco. Oper
Sinfonia (Ouvertüre)
Philharmonia Zürich
Ltg: Fabio Luisi

Giuseppe Verdi
Don Carlos. Oper
La peregrina (Danse de la Reine). Ballettmusik, III
Philharmonia Zürich
Ltg: Fabio Luisi

Hans Huber
Violinkonzert d-Moll
Maria Solozobova, Violine
Collegium Musicum Basel
Ltg: Kevin Griffiths

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 4 G-Dur
Bearbeitung für Sopran und Kammerensemble
Rachel Harnisch, Sopran
MythenEnsembleOrchestral
Ltg: Graziella Contratto

Redaktion: David Schwarb