Das Kuss Quartett und «Brahms in bester Laune»

Johannes Brahms: Streichquartett Nr. 3 B-Dur op. 67
Kuss Quartett

Peter Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23
Kirill Gerstein, Klavier
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: James Gaffigan

***

Musik 15.03-16.00 Uhr

Joseph Martin Kraus: 1. Satz (Allegro) aus der Sinfonie D-Dur
Les Agrémens
Leitung: Guy van Waas

Henry Purcell: Arie «Music for a while» aus der Schauspielmusik «Oedipus, King of Thebes»
Céline Scheen, Sopran
La Fenice
Leitung: Jean Tubéry

Georg Philipp Telemann: Quartett für Flöte, Oboe, Violine und Basso continuo G-Dur TWV 43:G6
Ensemble Meridiana

Domenico Scarlatti Sonate F-Dur K 107
Olivier Cavé, Klavier

Max Bruch: 3. Satz (Allegro molto) aus dem Konzert für Klarinette, Viola und Orchester e-Moll op. 88
Sharon Kam, Klarinette
Ori Kam, Bratsche
Sinfonia Varsovia
Leitung: Gregor Bühl

Ludwig van Beethoven: 12 Variationen über «Ein Mädchen oder Weibchen» op. 66
Anne Gastinel, Cello
François-Frédéric Guy, Klavier

Robert Schumann: 1. Satz (Sostenuto assai - Allegro, ma non troppo) aus der Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61
Orchestra Mozart
Leitung: Claudio Abbado

Redaktion: David Schwarb