Durchbruch geschafft. Das Monte Piano Trio spielt Clara Schumann

Clara Schumann: Klaviertrio g-Moll op. 17
Monte Piano Trio

Johannes Brahms: Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25 (Bearbeitung für Orchester)
Berliner Philharmoniker
Leitung: Simon Rattle

Musik 15.03-16.00

Georg Philipp Telemann: 4. Satz (Allegro) aus dem Konzert für Flöte, Violine, Violoncello und Orchester A-Dur
Ashley Solomon, Flöte
Rodolfo Richter, Violine
Ensemble Florilegium

Giovanni Legrenzi: «Lumi, potete piangere» aus der Oper «La divisione del mondo»
Nuria Rial, Sopran
Philippe Jaroussky, Countertenor
Ensemble L'Arpeggiata
Leitung: Christina Pluhar

Wolfgang Amadeus Mozart:1. Satz (Allegro) aus der Klaviersonate C-Dur KV 545 «Sonata facile»
Andreas Haefliger, Klavier

Ludwig van Beethoven: 3. Satz (Presto) aus der Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92
Budapester Festival Orchester
Leitung: Ivan Fischer

Alexander Glasunow: 4. Satz (Valse) aus den 5 Noveletten op. 15
Casal Quartett

Peter Tschaikowsky: 1. Satz (Allegro non troppo e molto maestoso) aus dem Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23
Yefim Bronfman, Klavier
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons

Redaktion: David Schwarb