Trauer um die Pianistin Mihaela Ursuleasa

Die rumänische Pianistin Mihaela Ursuleasa ist am Donnerstag in ihrer Wahlheimatstadt Wien verstorben. Mihaela Ursuleasa wurde 33 Jahre alt und hinterlässt eine sieben Jahre alte Tochter.

«Wir haben nicht nur eine wundervolle Freundin verloren, sondern eine der besten Musikerinnen unserer Zeit», erklärte ihre langjährige Managerin Andreea Butucariu.

Aus diesem traurigem Anlass ändern wir das Programm. Das Konzert «Bernhard Klapprott und die Farbenvielfalt historischer Tasteninstrumente» entfällt und wir senden folgende Stücke, gespielt von Mihaela Ursuleasa.

Paul Constantinescu: Suite für Klavier

George Enescu: Sonate für Violine und Klavier, a-Moll
Patricia Kopatchinskaja, Violine; Mihaela Ursuleasa, Klavier

Franz Schubert: 3 Klavierstücke D 946