Hochzeit und Ehe in der Country-Musik

«Country Special» führt im Wonnemonat Mai vor, wie in der Country-Welt geheiratet wird und wie die Klippen des Ehelebens gemeistert werden - oder auch nicht. Und zum Muttertag gibt es musikalische Blumen für die Country-Mamas.

Hochzeitspaar auf einem Acker mit Strohballen.
Bildlegende: Symbolbild. Colourbox

Die Ehe-Szenarien sind äusserst breit gefächert: vom romantischen Heiratswunsch «Marry Me» über ein «White Trash Wedding» und das Ehegelübde «I Do» bis zur Ersatzlösung «I Married Her Just Because She Looks Like You». Vom überschwänglichen «Married Life» und «Forever Youll Be Mine» bis zur fatalen Situation in «Married But Not to Each Other».

Und Mutter? Sie trägt die Last der Erziehung in «Mammas Dont Let Your Babies Grow up to Be Cowboys» oder «Mama Tried». Und: Sie ist immer die Beste ob in «Meanwhile Back at Mamas» oder «Mamas House».

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker