Songwriter Special - die Hitmacher

Die Country-Musik lebt zu grossen Stücken von genialen Hit-Songwritern im Hintergrund. «Country Special» portraitiert aus aktuellem Anlass zwei unter ihnen: Dallas Frazier feiert seinen 75. Geburtstag und Paul Craft starb nach langer Krankheit 76-jährig.

Mann sitzt mit Gitarre am Meer.
Bildlegende: Symbolbild. Colourbox

Dallas Frazier punktete als Songwriter 1960 mit «Alley Oop» zuerst im Pop, bevor er ab 1966 und bis in die 80er Jahre die grossen Nashville-Stars mit unsterblichen Hits versorgte: «There Goes My Everything» für Jack Greene, «If My Heart Had Windows» für George Jones, «California Cottonfields» für Merle Haggard, «Elvira» für die Oak Ridge Boys und und und...

Paul Crafts Songs zwischen Ironie und Melancholie prägten die Country- und Bluegrass-Welt seit den 70er Jahren: «Hank Williams, You Wrote My Life» mit Moe Bandy, «Dropkick Me, Jesus» mit Bobby Bare, «Brother Jukebox» mit Mark Chesnutt, «Midnight Flyer» mit den Eagles und den Osborne Brothers etc. Zwei Wochen vor seinem Tod wurde Craft in die «Nashville Songwriters Hall of Fame» aufgenommen.

«Country Special» mit zwei Stunden verbriefter Hits, aber auch mit einem Ohr für die Gegenwart: Lucinda Williams‘ neues Doppel-Album «Down Where the Spirit Meets the Bone».

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker