Zum Tod von David Olney

Er war nie gross im Rampenlicht und trotzdem gehört er zur ersten Garde der US-Singer-Songwriter. David Olney starb mit 71 Jahren letztes Wochenende bei einem Auftritt auf der Bühne. Wer war der bei uns wenig bekannte Vollblut-Musiker – Eine Würdigung mit Songs und Biographie.

David Olney stand bis zu seinem letzten Atemzug auf der Bühne, wo er  mit 71 Jahren starb.
Bildlegende: David Olney stand bis zu seinem letzten Atemzug auf der Bühne, wo er mit 71 Jahren starb. (Album-Cover)

Weiter in der Sendung gratulieren wir Steve Earle, der kürzlich 65 wurde und John Michael Montgomery, der seinen 55. Geburtstag feiern konnte. Ronnie Dunn, die zweite Hälfte von «Brooks & Dunn», erfüllt sich einen langgehegten Wunsch und singt seine Lieblingsklassiker. Neu ist auch das Allbum «Nightfall» von «Little Big Town», das wir ebenfalls vorstellen.

Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Roli Lüthi