Zum Inhalt springen

Header

Sandra Studer moderiert die Sendung
Legende: Darf ich bitten? Die Livesendung findet ohne Publikum statt. SRF
Inhalt

Darf ich bitten? «Darf ich bitten?» findet statt

Die Livesendung «Darf ich bitten?» wird stattfinden. Die aktuelle Situation erfordert aber auch hier Veränderungen.

Gemäss den aktuellen Bedingungen des Bundes dürfen Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen nicht durchgeführt werden. Bei der Produktion von «Darf ich bitten?» sind hinter und auf der Bühne rund 80 Personen beteiligt. Somit darf die Livesendung stattfinden und die Kandidatinnen und Kandidaten dürfen ihre lang erarbeiteten Choreografien aufführen. Trotzdem wird die Sendung nicht im gewohnten Rahmen umgesetzt – auf Publikum im Saal wird verzichtet.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Sandra Studer  (Dancerli)
    Dass Standard Lateintänzer nicht so gut Salsa tanzen können, ist nicht so schlimm. Dass jedoch der einzige Background Tänzer, der es wirklich kann, fast nie im Bild zu sehen ist, ist schade. Ist sein Gesicht evtl. für die Kamera oder das SRF zu dunkel?