Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Darsteller und Figuren Reto Stalder als Fabio Testi

Testi im Anzug streichelt eine ausgestopfte Katze.
Legende: Erika hat in den neuen Folgen grosse Pläne für Fabio Testi - was ihm anfangs gar nicht gefällt. SRF/Sava Hlavacek

Reto Stalder ist gelernter Konstrukteur, bildete sich danach an der Hochschule der Künste in Bern zum Schauspieler weiter. Neben verschiedenen Theaterprojekten spielte das Nachwuchstalent unter anderem bereits bei «Tag und Nacht» mit.

Die Rolle des Fabio Testi ist das erste grössere Engagement des Berners bei SRF. Reto Stalder wirkt oft in Hörspielen mit, unter anderem in «Im Ausseralpinen» und «Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennen lernen».

Reto wirkt oft in Hörspielen mit, unter anderem in «Im Ausseralpinen» und «Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen». Er wirkte in den Spielfilmen «Der grosse Sommer» (2014) und «Ü30» (2017) mit.

5 Fragen an Reto Stalder

Was ist für Ihre Figur in dieser Staffel speziell?

Bei den Vorbereitungen zu einer Abdankung macht Fabio eine interessante Bekanntschaft. Es gibt einen Einblick in seine Band-Vergangenheit, und der Geschäftspartner Luc ist immer für grössere und kleinere Überraschungen gut.

Mit welchen Erinnerungen und Gefühlen schauen Sie auf die «Bestatter»-Zeit zurück?

Stundenlanges Warten bei sommerlichen Temperaturen in schwarzen Polyesterkleidern im Leichenwagen. Dank tollen Kollegen hinter und vor der Kamera vergingen die Stunden aber wie im Flug.

Wie war damals Ihr erster Drehtag?

Das war auf einem Geflügelhof in Mellingen. Ich war wahnsinnig aufgeregt und habe mir am Tag vorher extra zwei Wecker gestellt.

Und wie Ihr letzter Drehtag?

Ohne zwei Wecker, dafür mir Blumen, Pralinen, Goldglitter und Champagner.

Was für Projekte haben Sie nach dem «Bestatter»?

Ab dem 19. Januar spiele ich in «Willkommen» im Theater am Hechtplatz in Zürich.