Zum Inhalt springen

Header

Fabio und Luc in einer Kirche
Legende: Wie im wilden Westen: Beim «Bestatter» war diese Woche viel los. SRF/Sava Hlavacek
Inhalt

Der Bestatter Wie im wilden Westen: Tweets zur vierten «Bestatter»-Folge

In der vierten Folge der neuen Staffel von «Der Bestatter» war viel los. Entsprechend sorgte die Folge auch auf Twitter für Furore. Eine Zusammenfassung der Tweets zu #derbestatter.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

  • Kommentar von Victor Zoller , 6300 Zug
    Einfach super! Vielen Dank für die spannenden und hervorragend gespielten und gemachten Folgen. Tip an Dörig: Bei einer nach innen öffnenden Tür sind auch die Scharniere auf der Innenseite. Um eine verschlossene Tür zu öffnen, ist es einfacher und erfolgreicher, die Scharnierbolzen rauszuschlagen als am Zylinderschloss rumzuwerkeln.
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
  • Kommentar von Marlyse Hinn , 8712 Stäfa
    Die Serie Der Bestatter ist eine Riesenfreude, wir freuen uns jeden Dienstag auf die nächste Folge, gute Geschichte, gut gespielt von allen. Ich wünsche, dass es ein Exportschlager wird...Das Geheimnis liegt im feinen Humor, das gefällt uns.
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
  • Kommentar von Michael Saner , Trimbach
    Gratuliere zu den immer wieder sehr spannenden und mitreissenden Folgen von "Der Bestatter". Ich schaute mir bisher sämtliche Folgen an. Etwas sollte jedoch nicht passieren... Der Bestattungswagen hat das Kennzeichen "AG 21987". In der Folge "Schöner Schein" hatte der Dienstwagen von Lauener dieses Kennzeichen und in der Folge "Der erste Stein" war der Unfallwagen mit demselben Nummer unterwegs. Für eine kommende 4. Staffel wäre es toll, wenn solche Fehler nicht mehr passieren.
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
    1. Antwort von SRF Kultur (SRF)
      Lieber Herr Saner, da haben Sie aber gut aufgepasst, Kompliment! SRF und die Produktionsfirma stecken hier in einem Dilemma: Wir können nicht beliebige Nummernschilder zeigen, das hat u.a. rechtliche Gründe. Wir müssten für jedes gezeigte Fahrzeug eine eigene Nummer einlösen, auch wenn's bloss ein paar Sekunden sind. Das erschien uns zu aufwändig, auch aus budgetären Gründen. Bei der gezeigten Nummer handelt es sich deshalb um eine Wechselnummer.
    2. Antwort von silä , achteten
      @michael: Ach das spielt doch wirklich keine Rolle!!!