Barbara Graf auf La Palma – hat braches Land zum Leben erweckt

Seit zehn Jahren lebt Barbara Graf zusammen mit ihrer Familie auf der kanarischen Insel La Palma. Sie kauften damals ein baufälliges Haus und ein Stück ausgemergeltes Land. Heute ist der Besitz der Familie Graf eine grüne Oase.

Familie Graf stehen unter einem exotischen Baum.
Bildlegende: Familie Graf hat aus einem Stück kargem Land, eine grüne Oase geschaffen. zVg

Permakultur nennt sich die spezielle Anbautechnik, die den Kreis zwischen Flora und Fauna wieder schliesst und zum Leben erweckt. Barbara Graf und Ihr Mann Erich, beschäftigen sich schon seit einigen Jahren damit. Auf La Vor zehn Jahren wanderte die Familie auf die kanarische Insel La Palma aus. Sie kauften ein baufälliges Haus und dazu ein Stück Land. Der Boden sei damals erschöpft und fast unfruchtbar gewesen erinnert sich Barbara Graf: «Die Bäume waren voller Pestizide und es brauchte drei Jahre bis sie anfingen Früchte zu tragen.» Mit viel Geduld haben die Grafs Ihr Gut zum Leben erweckt.

Gespielte Musik

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Pascale Folke