Ein Swissair-Mann pflegt die Stille

Ruedi Mettler aus Zofingen verbrachte einen grossen Teil seines Arbeitslebens bei der Swissair. Gearbeitet hat er in Chicago und Atlanta (USA). Heute führt er ein «Haus der Stille» in Georgia.

Zusammen mit seiner Frau führt er das «Shepherds Refuge». Pfarrer und andere Kirchenleute, die nahe an einem Burnout sind, erholen sich dort von ihrer Erschöpfung.

Das «Shepherds Refuge» liegt abgelegen in den nördlichen Bergen im US-Bundesstaat Georgia, nahe an einem Nationalpark. Die Schweiz sei ihnen zu eng geworden. Deshalb blieben sie dort, sagt Ruedi Mettler.

Gespielte Musik

Moderation: Christian Zeugin, Redaktion: Jürg Oehninger