Franziska Gassmann – Professorin für Sozialpolitik an der Universität Maastricht

Seit 27 Jahren lebt Franziska Gassmann in der Universitätsstadt Maastricht in Holland. Die Professorin für Sozialpolitik setzt sich schon viele Jahre für Entwicklungsländer ein: «Ich beobachte die soziale Entwicklung und schaue, welche Massnahmen nötig sind.»

Franziska Gassmann in Maastricht.
Bildlegende: Franziska Gassmann: «Ich fahre jeden Tag mit de Velo zur Arbeit.» zVg

«Ich wollte mal eine berühmte Modedesignerin werden», verrät die 56-Jährige. Daraus wurde nichts. Für die grosse Liebe wanderte sie nach Holland aus. Die gelernte Handarbeitslehrerin studierte Internationale Wirtschaftswissenschaften. Die Lebensqualität in Maastricht sei sehr hoch: «Ich fahre jeden Tag mit dem Velo zur Arbeit». Einzig vermisst Franziska Gassmann die Schweizer Seen und Berge.

Gespielte Musik

Moderation: Regula Sager, Redaktion: Pascale Folke