In den Rebbergen der «Abbaye du Fenouillet»

Seit 13 Jahren bewirtschaftet Toni Schuler das Weingut «Abbaye du Fenouillet». Toni Schuler ist der Spross der Schwyzer-Weinhändler Familie Schuler. Er ist fasziniert von den alten, einheimischen Traubensorten, die in den letzten Jahrzehnten in Vergessenheit geraten sind.

Er lässt seinen Rebstöcken genügend Zeit. Zeit sich an den Boden zu gewöhnen und sich an die heute veränderten klimatischen Bedingungen anzupassen. Der Faktor Zeit ist ihm wichtig. Er will nicht nur sich selber Zeit lassen, sondern auch der Natur, dem Boden und der Rebe: Zeit ist die Basis meines Konzepts, sagt Toni Schuler. 

Bei der Bewirtschaftung des Weinguts helfen ihm seine Frau Kathrin und ein kleines Team. Zäh und streng sei das Leben auf dem Weingut. Aber es sei auch wunderbar erholsam.

 

Gespielte Musik

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Brigitt Flüeler