Trix und Marcel Buholzer auf Kreta

Vor fünf Jahren wollten es Trix und Marcel Buholzer nochmals wissen. Sie verkauften ihr Haus in Aetigkofen (SO), um sich auf der griechischen Insel Kreta ihren Traum zu erfüllen. Eine Rock- und Blues Bar.

Trix und Marcel Buholzer in ihrer Rock- und Bluesbar.
Bildlegende: Trix Buholzer: «Unser Herz hat jedes Mal geschmerzt, wenn wir von Kreta nach Hause mussten.» zVg

Die kleine Stadt Agios Nikolaos auf der Insel Kreta haben Trix und Marcel Buholzer von Anfang an ins Herz geschlossen, erinnert sich Trix Buholzer: «Wir waren ein paar Mal in den Ferien hier. Jedes Mal, wenn wir nach Hause mussten, schmerzte unser Herz.» Kurzerhand starteten die beiden Mitte 50 nochmals durch.

«Auswandern muss gut geplant sein»

Das Abenteuer «Auswandern» haben Trix und Marcel Buholzer lange und gut vorbereitet. Einfach so ins Blaue auszuwandern, sei nicht empfehlenswert: «Hier in Griechenland geht gar nichts ohne die berühmte Steuernummer. Ich empfehle jedem Auswanderer, sich im Vorfeld alle nötigen Papiere zu beschaffen, bevor man sich ins Abenteuer wagt.»

Gespielte Musik

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Pascale Folke